Heidelbeer Kräuter-Extrakt

Basisches Extrakt mit Milchsäure-Kulturen


Wohltuend für Magen & Darm
Der Darm hat als flächenmäßig größtes Organ eine Doppelaufgabe: Aufnahme von Nahrungsmitteln und Ausscheidung von verbrauchten Stoffen. Die Schleimhaut im gesunden Dünndarm liegt bei einem basischen pH-Wert zwischen 7 und 8,2. Im Dickdarm herrschen saure pH-Werte zwischen 5 und 6 vor. Die genannten pH-Werte im Dünn- und Dickdarm sind für stabile Abwehrkräfte entscheidend, weil in einem bestimmten Schleimhautmilieu das Einnisten von unerwünschten Keimen und Giftstoffen verhindert wird. Ist die Darmflora intakt, haben Keime, Bakterien, Pilze und Antigene keine Chance. Ein gesunder Darm lebt in Harmonie mit Verdauungssäften und Bakterien.

Menschen mit einer chronischen Übersäuerung können pH-Wert-Veränderungen der Darmschleimhäute und ihrer Beschaffenheit aufweisen. In Folge entsteht eine abnorme Darmflora mit Gärung und Fäulnis, mit Verstopfung und Selbstvergiftung (Intoxikation). Wenn nun der Darm unser größtes Immunorgan ist, dann ist z.B. bei einer Allergie, die ja eine Fehlschaltung der Immunabwehr ist, dieses Organ immer beteiligt.

Welche der zum Großteil noch unbekannten Bakterienarten in welchen Mengen in uns leben, entscheiden viele Faktoren, allen voran das pH-Wert-Milieu, unsere Gene, Antibiotika und unsere Ernährung. Auch Schichtarbeit und Fernreisen nehmen Einfluss auf die Darmflora. Die Bakterienkultur im Darm bestimmt ebenso, ob wir gute Futterverwerter sind oder nicht.

Seit Jahrhunderten werden fermentierte Milchprodukte in den unterschiedlichsten Kulturen verwendet. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden jedoch fermentierte Kräuterauszüge als am wirksamsten beschrieben.

Probiotische Mikroorganismen wirken regulierend auf den Säure-Basen-Haushalt. Der Kräuterauszug hat eine wohltuende Wirkung auf Magen und Darm. Die sieben Probiotika Lactobacillus acidophilis, Bifidobacterium animalis, Streptococcus thermophilus, Lactobacillus casei, Lactobacillus lactis susp. lactis, Lactobacillus lactis susp. lactis biov. diacetyllactis, Leuconostoc pseudomesenteroides entwickeln ihre besondere Wirkung gerade in dieser Kombination.

 
 
Heidelbeer Kräuter-Extrakt Anwendung:


Unser Extrakt beeinflußt die Schleimhautpermeabilität und die zellulären Transportmechanismen. Probiotische Mikroorganismen wirken regulierend auf den Säure-Basen-Haushalt. Sie spielen bei der Regeneration der Darmzotten eine zentrale Rolle. Durch Entzündungen geschädigte Zellen der Darmschleimhaut regenerieren schneller. Durch die Fermentation von Zuckerrohrmelasse, Heidelbeeren und Heilkräutern mit probiotisch wirkenden Milchsäurebakterien wird eine verbesserte Aufnahme und Verwertung von Nährstoffen gewährleistet.

Heidelbeer Kräuter-Extrakt Zutaten:

Das Hauptfermentationsprodukt von Michael Droste-Laux® Heidelbeer Kräuter-Extrakt ist ein Kräuter-Heidelbeerauszug mit Milchsäure und Wasser als Trägerstoff. Enthalten sind Heidelbeeren, Lindenblüten, Cistus incanus (Zistrose), Fenchel, Anis, Holunderblüten, Kamille, Thymian, Oregano, Salbei, Ehrenpreis Wacholder und Brennessel.

Heidelbeer Kräuter-Extrakt Zubereitung:

Eine Verzehrseinheit sollte 20-30 ml betragen
(enthält ca. 1 Milliarde Milchsäurebakterienkulturen)