Newsletter März 2015

Probiotisches Kräuterelixier mit Heidelbeeren

Der Darm hat als flächenmäßig größtes Organ eine Doppelaufgabe: Aufnahme von Nahrungsmitteln und Ausscheidung von verbrauchten Stoffen. Die Schleimhaut im gesunden Dünndarm liegt bei einem basischen pH-Wert zwischen 7 und 8,2. Im Dickdarm herrschen saure pH-Werte zwischen 5 und 6 vor. Die genannten pH-Werte im Dünn- und Dickdarm sind für stabile Abwehrkräfte entscheidend, weil in einem bestimmten Schleimhautmilieu das Einnisten von unerwünschten Keimen und Giftstoffen verhindert wird. Ist die Darmflora intakt, haben Keime, Bakterien, Pilze und Antigene keine Chance. Ein gesunder Darm lebt in Harmonie mit Verdauungssäften und Bakterien.