• Gift auf unserer Haut
  • Gift auf unserer Haut
  • Gift auf unserer Haut

Gift auf unserer Haut

Perché i cosmetici tradizionali danneggiano e come la base rende bella e sana

Caro lettore,

Mentre l'eccesso di acidità e fattori mentali come lo stress contribuiscono in modo causale e indiscutibile al rilassamento, pochissime persone sono consapevoli della relazione tra cosmetici e iperacidità. Che si tratti di gel doccia, shampoo per capelli, lozioni o creme: dal principio di base della funzione, la gamma per la cura del corpo e del viso non è molto diversa. Sia i cosmetici di consumo convenzionali, i marchi di lifestyle e di lusso che i produttori di cosmetici naturali impostano i loro prodotti per la cura su un pH acido di circa 5,5 e attribuiscono loro un comportamento neutro sulla pelle che non distrugge il mantello acido della pelle.

Michael Droste-Laux, l'esperto di salute riconosciuto in questo campo, mostra i modi per tornare a una pelle bella e sana con cosmetici di base e cura del corpo.

Das Buch gliedert sich in neun Hauptkapitel, die folgende Bereiche behandeln:

  • Kapitel 1 Anatomie der Haut
    • Organfunktion der Haut – Zahlen, Daten, Fakten
    • Die Oberhaut - Epidermis
    • Die Lederhaut – Dermis, Cutis oder Corium
    • Die Unterhaut – Subcutis, auch Unterhautfettgewebe genannt
    • Das Blutsystem der Haut
    • Das Lymphsystem der Haut
    • Die Schweißdrüsen
    • Die Talgdrüsen

  • Kapitel 2 Hautschutz, Hauttypen und Hautprobleme
    • Der Hydrolipidfilm und die Barriereschicht der Haut
    • Wenn die Haut Feuchtigkeit verliert
    • Wenn die Haut Fett verliert
    • Hauttypen
    • Hautalterung
    • Falten
    • Regeneration über Nacht
    • Die Haut im Tagesrhythmus
    • Berührung der Haut
    • Die Sprache der Haut


  • Kapitel 3 Haut und Bindegewebe
    • Das Bindegewebe, ein unterschätztes Organ
    • Verschiedene Arten von Bindegewebe
    • Der Zellstoffwechsel
    • Verschlacktes Bindegewebe – Cellulite


  • Kapitel 4 Gibt es einen Säureschutzmantel?
    • Einflussfaktoren auf die Bakterienkulturen der Haut
    • Das Säuremantel-Konzept
    • Werbegag Säureschutzmantel
    • Expertenmeinungen aus der Dermatologie


  • Kapitel 5 Was macht unsere Haut krank?
    • Übertriebene Körperpflege
    • Alkohol und Rauchen
    • Organschwäche in Leber, Niere und Darm
    • Diabetes geht unter die Haut
    • Sonnenbaden und Sonnenschutzmittel
    • Medikamente und Kortison
    • Hormone und Haut
    • Zucker und Fructose
    • Milch und Weizen
    • Das Gift auf Ihrer Haut – kritische kosmetische Inhaltsstoffe
    • Tenside entfetten Ihre Haut
    • Billige Mineralöle versiegeln Ihre Haut
    • Silikone dichten Ihre Haut ab
    • Fehlt der Haut Feuchtigkeit, helfen Moisturizer
    • PolyEthylenGlycole sind das Aspartam der Kosmetik
    • So schädlich ist Aluminiumchlorid in Antitranspirants und Deos
    • Die große Volksverdummung – Fluoride in Zahnpasta
    • Formaldehyd schädigt die Zellen
    • Parabene – Konservierungsstoff mit Brisanz
    • Duft- und Farbstoffe
    • Hyaluronsäure – das Anti-Aging-Wunder?
    • Glattgebügelt mit Botox


  • Kapitel 6 Saure Hautsymptome und Hautkrankheiten
    • Kosmetik wider osmotische Gesetzmäßigkeiten
    • Hand- und Fußschweiß
    • Alters- und Pigmentflecken
    • Warzen – hässliche Störenfriede
    • Augenringe und Tränensäcke
    • Unreine Haut und Akne – eine kosmetische und medizinische Herausforderung
    • Von Rosacea bis zur Knollennase
    • Pilzinfektionen der Haut, Schleimhaut und Nägel
    • Schuppenflechte – wenn sich die Haut zu schnell erneuert
    • Neurodermitis – viele Faktoren im Spiel


  • Kapitel 7 Gesunde und schöne Haut-Nährstoffe von innen und außen
    • Wahre Schönheit kommt eben doch von innen
    • Die wichtigsten Beauty-Vitamine
    • Mineralsalze und Spurenelemente
    • als Betriebsstoffe für Ihre Haut
    • Enzyme – der Schlüssel zur Schönheit
    • Aus dem Kräutergarten – Bitterstoffe für Ihre Haut
    • Detox-Tees – Teemischungen für eine schöne Haut
    • Wasser ist zum Waschen da
    • Algen – das Meer wäscht alle Übel ab
    • Heilerde darf in keiner Hausapotheke fehlen
    • Süßer Honig und saurer Quark
    • Was können Öle?
    • Aloe Vera – Wunder aus der Wüste?


  • Kapitel 8 Beliebte Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik – ein Rohstoff-Leitfaden
    • Was ist Naturkosmetik?
    • Die Zeit von Riesenwaschkraft und Oberflächlichkeit ist vorbei
    • Verpasste Chancen
    • Nachhaltiges zur Nachhaltigkeitsdebatte
    • Alkohol – besser als sein Ruf
    • Mischung ätherischer Öle – Augenwischerei
    • Beerenwachs – ein weicher Konsistenzgeber
    • Rhassoul – Lavaerde als Tensidersatz
    • Glycerin bindet Feuchtigkeit
    • Kräuter aus dem Klostergarten
    • Pflanzenöle und -fette sind die ältesten Kosmetika
    • Xanthan – das Verdickungsmittel
    • Zuckertenside – die biologische Alternative


  • Kapitel 9 Ausblick – was macht bzw. erhält die Haut gesund?
    • Licht, Luft, Wasser
    • Einfach nur Natron
    • Die Borax-Verschwörung
    • Wasserstoffperoxid – einfach, preiswert, aber nicht rentabel
    • Die Welt der basischen Seifen
    • Basisches Badesalz – ein Kultprodukt
    • Basische Naturkosmetik
    • Regulative Hautpflege
    • Ein Wort zum Schluss
    • Quellenverzeichnis und Hinweise zum Weiterlesen